Eingangsbild
Startseite Die IG Anlagen Originale Termine Bücher Links Kontakt

Dioramen

Feldbahnen

Schmalspurbahnen

- Eiseliner Kreisbahn H0e
- Weihnachtsanlage H0e
- 3 Segmente der Modulanlage
- Winter in der Oberlausitz H0e
- Industriehafenanlage H0e
- Zahnradbahn H0n3z
- Norddeutsche Inselbahn 'Juistooge' H0e
- Jugendanlage: Küstenhafen

Weihnachtsanlage

Dargestellt ist eine winterliche Anlage mit weihnachtlichen Szenen.

Weihnachtsanlage, H0e

Die Anlage hat kein konkretes Vorbild. Sie ist angelehnt an eine Landschaft im Mittelgebirge bzw. in Österreich. Dargestellt ist die „Stille-Nacht-Kapelle“ im weihnachtlichen Umfeld mit Weihnachtsmarkt und einem See zum Schlittschuhlaufen.

Der Schnee wurde aus Fertigmasse mit Hilfe eines Pinsels aufgetragen. Anschließend wurde in die noch feuchte Oberfläche "Glitzer-Granulat" eingestreut.

Der See wurde aus einer 2-Komponenten-Gießmasse hergestellt. In einen zugefrorenen See wurde er mit weißer "Window-Color" -Farbe verwandelt.

Alle Weihnachtsbuden wurden mit LED´s beleuchtet und mit Personen und Inneneinrichtung ausgestattet.

Die Vorgabe für die Anlage war: Die Anlage muss auf dem Schrank im Esszimmer Platz finden.


Technische Daten


Erbauer: Manfred
Modellgröße: Ca. 0,70 x 0,42 Meter
Betrieb: Analog oder Digital
Maßstab: 1:87 H0
Spurweite: H0e (9 mm), entspricht einer Originalspurweite von 750 - 760 mm
Besonderheit:
Bauzeit: Ca. 100 Stunden

Weitere Bilder der Anlage

Weihnachtsanlage, H0e Weihnachtsanlage, H0e
Weihnachtsanlage, H0e Weihnachtsanlage, H0e