Eingangsbild
Startseite Die IG Anlagen Originale Termine Bücher Links Kontakt

Dioramen

Feldbahnen

Schmalspurbahnen

- Eiseliner Kreisbahn H0e
- Weihnachtsanlage H0e
- 3 Segmente der Modulanlage
- Winter in der Oberlausitz H0e
- Industriehafenanlage H0e
- Zahnradbahn H0n3z
- Norddeutsche Inselbahn 'Juistooge' H0e
- Jugendanlage: Küstenhafen

Norddeutsche Inselbahn 'Juistooge'

Das vierteilige Modell stellt eine norddeutsche Insel mit Schmalspur- und Feldbahnbetrieb dar. Zeit um 2000.

Inselbahn Juistooge

Das Modell besteht aus einem festen Einbauteil und vier transportablen Segmenten.

Das Modell hat kein genaues Vorbild. Die Anlage ist L-förmig aufgebaut. Die Insel stellt eine autofreie Insel dar, ähnlich einigen ostfriesischen Inseln, der Schiffsanleger und die Pfahljochstrecke orientieren sich an der Insel Juist.

Die Anlage besteht aus folgenden Segmenten:

Das erste Teil (fest eingebaut) stellt einen Teil des Inseldorfes mit Bahnhof, kleinem BW und kleinem Güterschuppen dar.
Das zweite Modul (transportabel) stellt das „Dünen- und Strandmodul“, das dritte Modul das Wattenmeermodul mit Pfahljochstrecke und „Flieger-Fundstelle“, das vierte Modul den Schiffsanleger im Wattenmeer und das fünfte Modul die reine Nordsee dar.
Da die Anlage, wegen zu vieler Transportschäden, fest eingebaut wurde, steht sie für Ausstellungen nicht mehr zur Verfügung.


Technische Daten


Erbauer: Andreas
Modellgröße: Ca. 2,50 / 2,10 x 0,60 / 0,40 Meter
Betrieb: Digital oder Analog
Maßstab: 1:87 H0
Spurweite: H0e (9 mm), entspricht einer Originalspurweite von 750 - 760 mm
Besonderheit: Zusammenfassung verschiedener Inselbahnen
Bauzeit: Ca. 195 Stunden

Weitere Bilder der Anlage

Inselbahn Juistooge Inselbahn Juistooge
Inselbahn Juistooge Inselbahn Juistooge
Inselbahn Juistooge Inselbahn Juistooge
Inselbahn Juistooge