Was ist Gn15

Die 15 steht für 15 Zoll und damit sind die umgerechnet 381 mm Spurweite des Vorbilds gemeint. Das ist ein ganzes Stücke enger als die 500 oder 600 mm der Feld - und Grubenbahnen. Tatsächlich wurden 15 Zoll Eisenbahnen als Park- und Vergnügungsbahnen gebaut. Jedoch ist nicht einfach nur die Spur enger, sondern die Fahrzeuge sind viel kleiner, sodass diese Bahnen auch als Liliputbahnen bezeichnet werden.

Was soll das Ganze im Modellbau?

Im Maßstab 1:22,5 sind 381 mm Spurweite ca. 16,5 mm. Dafür können H0 oder 0e Gleise verwendet werden. Für diesen lustigen englischen Trend gibt es auch einige Fahrzeughersteller, deren Fahrzeuge entsprechend den Liliputbahnen sehr klein ausfallen. 

Der Maßstab ist aber immer noch Gartenbahn, die kleinen Bahnen wirken witzig neben den großen Figuren und Gebäuden. Dennoch lassen sich in Gn15 kleinere Anlagen bauen, weil die Gleisanlagen viel weniger Platz benötigen, die Züge kürzer und die Radien enger sind. Das alles ist oftmals nur bedingt Vorbild getreu, das ist jedoch auch nicht das Ziel der Gn15 Bauer. Im Gegenteil, der Modellbauer kann einfach seiner Fantasie freien Lauf lassen und es ist immer alles richtig.


Bergwerk in Gn 15

Das kleine Modell stellt ein kleines Bergwerk dar. Zeit um 1960.

Übersicht auf das Bergwerk

Das Modell hat kein genaues Vorbild, steh aber stellvertretend für viele in Deutschland weit verbreitete kleine Grubenbetriebe. Dargestellt ist der Untertageausbau mit dem deutschen Türstock, das Stollenmundloch und ein Teil des Aufbereitungsgebäudes mit Werkstatt.

Die Loks und Wagen sind in Eigenbau entstanden. Die Loks sind digitalisiert (Fa. Uhlenbrock) und haben einen Sounddecoder mit Geräuschaufnahme von der Originallok.

Es gibt verschiedene Funktionen. Der Fuchs wedelt mit den Schwanz, der Grubenmeister schüttelt den Kopf, der Antrieb des Steinbrechers dreht sich und eine Grubenhunte wird mittels Seilwinde bewegt. Möbel, Werkzeuge und verschiedenes Zubehör entstand in Eigenleistung.

Weitere Bilder der Anlage



















Technische Daten



Erbauer Alexander
Modellgröße ca. 42 x 92 cm, Gesamthöhe mit Beleuchtungskoffer rund 1,30 m
Betrieb Digigtal
Maßstab 1:22,5
Spurweite Gn 15 (IIp), (16,5mm), entspricht einer Originalspurweite von 381 mm
Besonderheit
Bauzeit Zeitraum über 2 Jahre


E-Mail Drucken