Das Diorama stellt eine Kiesverladeanlage mit kleinem Betriebshof (Lokschuppen) dar Zeit um 1970.

Übersichtsbild

Die Loren werden über eine Rampe zur Verladung gefahren. Dort wird der Kies abgekippt und rutscht in einen Wagon der Normalspur.

Im Bau befindet sich das zweite Diorama eines Steinbruches mit Anschluss an ein Verladegleis. Das Modell hat kein genaues Vorbild wurde aber solchen Anlagen nachempfunden.


Weitere Bilder der Anlage


Technische Daten

Erbauer
Manfred
Modellgröße

ca. 0,20 m x 0,30 m

Betrieb kein
Maßstab M 1:220 Z
Spurweite Zf (3 mm), entspricht einer Originalspurweite von 600 mm
Besonderheit Fuchsbagger dreht,
Bauzeit ca.20 Stunden für Kiesverladung
E-Mail Drucken