Das Modell stellt einen Küstenhafen im Norddeutschen Raum dar. Zeit 1980-2000.

 Schmalspur-KüstenhafenDas Modell hat kein genaues Vorbild.

Dargestellt ist das Deichschart, ein kleiner Güterumschlagplatz, eine kleine Schiffswerft mit Krabbenkutter auf der Schrägrampe mit Spillanlage, ein Schiffsanleger mit Schmalspurbahnanschluß und dem bunten Strandgeschehen.

Auch die typische Schafherde ist am Deich tätig um das Gras kurz zu halten.

Die DGRS hält ein Rettungsboot auf einer Lore bereit.

Im Jahr 2010 wurde die Anlage um das Segment Gütervelradung mit Gleisanschlußss erweitert.

Die Anlage "Küstenhafen" ist mit dem Segment "Güterverladung" das Anfangsmodell einer Modulanlage.


Weitere Bilder der Anlage



Technische Daten


Erbauer Vincent, mit 10 Jahren, Segmenterweiterung mit 11 Jahren
Modellgröße ca. 1,00 x 0,65 m
Betrieb Digital oder Analog
Maßstab 1:87 H0
Spurweite H0e (9 mm), entspricht einer Originalspurweite von 750 - 760 mm
Besonderheit
Bauzeit Hafenbahn ca. 100 Stunden, Segment Güterverladung ca. 80 Std. mit Unterstützung von Andreas










E-Mail Drucken